Meinungsfreiheit ?

Meinungsfreiheit ? Links, Rechts ? Die Wahrheit liegt meistens in der Mitte.

Da dies ja immer große Diskussionen auslöst, schreibe ich mal einen Beitrag über meine Erfahrungen darüber.

 

In Österreich herrscht allgemein Meinungsfreiheit. Das heisst, jeder darf seine Meinung offen sagen und dessen Standpunkt auch vertreten. Wir sind ja auch nicht in einer „Demokratie“ wenn es nicht so wäre.

Die Meinung wird heute meines Erachtens ganz anders reguliert. Nach meinen Beobachtungen reagiert der Mensch in der Gruppe ganz anders, wie als einzelner. Er will nicht auffallen und empfindet dies als unangenehm. Könnte man sich zu Nutze machen. 😉

Durch Angst vor Gesellschaftlichen Ausschluss, bis hin zu finanziellen Nachteilen. Vielleicht hängt ein Job von einer persönlichen Meinung ab. Die Meinung kann von so vielen Faktoren beeinflusst werden. Bestes Beispiel dafür ist die Presse. Um die Meinungsmache nicht mitzubekommen, muss man schon 50m unter der Erde liegen.

In dem Glauben ihr eigenes Programm noch nie gesehen zu haben, habe ich meinen TV schon vor Jahren der GIS vor die Haustüre gestellt. Aber man bekommt halt doch so einiges mit. Kritische Äußerungen zur Einwanderung werden sofort ins rechte Licht gerückt. Allgemeine Kritische Äußerungen über das Geldsystem, Banken und Politik werden mit einem erheblichen Imageschaden bestraft.

Das Thema Hanf wird praktisch mundtot gemacht. An meinem Beispiel ganz gut zu erkennen. Völlig legale CBD Produkte verstoßen bei Google, Facebook und Instagram gegen die Werberichtlinien und halten natürliche Produkte die gegen Beschwerden helfen ganz weit unten.

Fazit von dem ganzen:

Ja, es gibt Meinungsfreiheit bei uns, nur muss man die Eier haben sie auch zu nutzen!

 

Keep your eyes wide open !!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WhatsApp chat